Programm am Samstag, 14. März 2014

Programm am Samstag, 14. März 2014 2015-02-26T20:34:53+00:00

3a

Knie-Revisionsendoprothetik – Gut vorbereitet in die Operation
Vorsitz: PD Dr. Jan Philippe Kretzer, Prof. Dr. Tobias Renkawitz
9.00 – 10.30
PD Dr. sc. hum. Jan Philippe Kretzer, Heidelberg
Tribologie und Modularität in der Knierevision. Alles erlaubt oder vieles gefährlich?

Prof. Dr. med. Dieter Kohn, Homburg/Saar
Präoperative Planung, Zugangswege und Weichteilmanagement in der Knierevisionschirurgie

Priv.-Doz. Dr. Marcus Spies, Regensburg
Plastische Deckungsverfahren in der Revisionschirurgie. Was sich der plastische Chirurg vom orthopädischen Chirurgen wünscht

Prof. Dr. med. Peter Helwig, Freiburg
Navigationsverfahren bei der Revisionsendoprothetik des Kniegelenks – Zeitverschwendung oder echte Hilfe für den Operateur?

10.30 – 11.15 Kaffeepause
10.45 – 11.15 Hands-on Workshops verschiedener Hersteller in Kleingruppen (30 min.)

Peter Brehm: BPK-S Integration
DePuy Synthes: M.B.T. Revision TC3
Zimmer: Synovasure® – ein Meilenstein in der Infektionsdiagnostik?
AQ Implant: Der AQI Prozess (Prof. Dr. med. Maximilian Rudert)
Smith & Nephew: Legion® Revision Knee System


3b

Knie-Revisionsendoprothetik – Problemlösungsstrategien und intraoperative Techniken
Vorsitz: Prof. Dr. Reinhard Windhager, Prof. Dr. Dieter Kohn
11.15 – 12.45 Univ.-Prof. Dr. Reinhard Windhager, Wien (Österreich)
Wechselstrategien bei periprothetischen Frakturen des Kniegelenks: Planung, Umsetzung, Tipps und Tricks  (Vielberth Lecture)

Dr. med. Volkmar Heppert, Ludwigshafen

Die infizierte Knieendoprothese. Was gilt es zu beachten?

Univ.-Prof. Dr. med. Marcus Jäger, Duisburg-Essen
Die Arthrofibrose. Undankbare Revision oder OP mit Erfolgsaussichten?

PD Dr. med. Patrick Weber, München
Ungekoppelt, teilgekoppelt oder doch lieber achsgeführt? Welches Implantat in welcher Situation?

12.45 – 13.45 Mittagspause | Besuch der Industrieausstellung
13.15 – 13.45 Hands-on Workshops verschiedener Hersteller in Kleingruppen (30 min.)

Peter Brehm: BPK-S Integration
DePuy Synthes: M.B.T. Revision TC3
Zimmer: Zimmer® Segmental System
AQ Implant: Der AQI Prozess (Prof. Dr. med. Maximilian Rudert)
Smith & Nephew: Legion® Revision Knee System


4

Revisionsfälle aus der Praxis
13.45 – 14.45 Dr. med. Benjamin Craiovan, Bad Abbach
Prof. Dr. med. Tobias Renkawitz, Bad Abbach
Von einfach bis schwer: Revisionsfälle aus der Praxis.
Wie hätten Sie es gemacht?
14.45 – 15.00 Kaffeepause
5 Gegenwart & Zukunft in der Revisionsendoprothetik
Wo stehen wir heute und was kommt auf uns zu?
Vorsitz: Prof. Dr. Dr. Joachim Grifka, Prof. Dr. Sebastian Dendorfer
15.00 – 16.30
Prof. Dr. med. Joachim Hassenpflug, Kiel
Klinische Studien versus Registerdaten – wie sicher sind unsere Implantate?

Dr. med. Helge Hölzer, Sindelfingen
„Wo gehobelt wird, fallen Späne“? Erkenntnisse und Konsequenzen möglicher Kunstfehler in der Revisionsendoprothetik aus juristischer Sicht

Univ. Prof. Dr. Günter Neubauer, München
Ökonomie in der Revisionsendoprothetik – geht das überhaupt?

Dendorfer | Grifka | Renkawitz
Zusammenfassung und Verabschiedung