Kooperative Promotion von Dr. Tim Weber (Biomechanik) abgeschlossen

Am Mittwoch, 17. Juni 2015 wurde Dr. Tim A. Weber seine Doktorwürde von der Universität Groningen in den Niederlanden für seine Arbeit: “The Biomechanical Outcome after Total Hip Replacement. Quantitative biomechanical evaluation of Computer-Assisted Femur First Total Hip Replacement” verliehen.
Seine Arbeit entstand in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Orthopädie des Klinikums der Universität Regensburg (Prof. Joachim Grifka, Prof. Tobias Renkawitz), dem University Medical Center Groningen/Universität Groningen (Prof. Bart Verkerke, Prof. Sjoerd Bulstra) und dem Labor für Biomechanik, RCBE (Prof. Dendorfer). Dr. Webers Arbeit hat den Grundstein für die enge Kooperation mit dem Lehrstuhl für Orthopädie der Universität Regensburg (Prof. Grifka) gelegt, die auch in mehreren Projekten des LBM erfolgreich weitergeführt wurde und wird.
Im Anschluss an eine erfolgreiche Verteidigung mit internationalen Experten aus der Biomechanik und Orthopädie wurde ihm der Titel in einer traditionellen Zeremonie verliehen. Die über 400 Jahre alte Universität Groningen gehört zur globalen Elite mit einer Einstufung in die Top 100 der Shanghai ARWU und die QS World University Rankings, zwei der einflussreichsten Ranglisten in der akademischen Welt. Die herausragende wissenschaftliche Qualität von Dr. Webers Arbeit resultierte bis jetzt in sechs peer-review Artikeln in Top 50% Journals, sowie in neun Konferenzbeiträgen.
Das RCBE freut sich und beglückwünscht Dr. Tim A. Weber!

Von links nach rechts: Prof. Misra, Prof. Diercks, Dr. Sharma, Prof. Valstar, Prof. Verkerke (Doktorvater), Dr. Tim A. Weber, Prof. Dendorfer (Doktorvater), Prof. Bulstra (Doktorvater), Prof. Verdonschot, Prof. Hammer

Unkategorisiert